Aktuelles

Das Corona-Virus und wie es Bestattungen betrifft

Trotz der sinkenden Inzidenz möchten wir aus Rücksicht auf eventuell vulnerable Personen vorsichtig sein.

Daher bitten wir Sie beim Eintreten in unsere Räumlichkeiten einen Mundschutz zu tragen, der dann je nach persönlicher Vereinbarung abgesetzt werden kann.

Damit wir gut Abstand halten können und das Risiko für alle minimieren bitten wir Sie weiterhin, höchstens zu zweit kommen.

Lediglich in unseren Räumen in Stuttgart Degerloch, in Bad Cannstatt, Kronenstraße sind mehrere Personen möglich, da wir dort über mehr Platz verfügen.

An trockenen Tagen können Gespräche auch im Garten in der Oberen Weinsteige in Degerloch geführt werden.

Dort haben wir an kühlen Tagen auf der Terrasse eine Infrarotheizung und Decken für Sie bereit.

All unsere Gesprächs- und Abschiedsräume verfügen über einen HEPA-Filter.

Gerne bieten wir Ihnen auch an, im Falle eines Trauerfalls alles Notwendige mit uns am Telefon oder über ZOOM  zu klären. Sie können unser Angebot über unsere Webseite einsehen. Zusätzlich begleitet ein Mitarbeiter Sie telefonisch (oder über ZOOM), um alles im Detail zu besprechen.
Unsere Waren und Details zu unseren Leistungen finden Sie hier: Trauerwaren

In den meisten Gemeinden gibt es keine weiteren Auflagen. Lediglich in Leonberg besteht die Maskenpflicht in den Feierhallen.

Die meisten Kirchen bitten ebenfalls um das Tragen einer FFP2 Maske.

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Religioese+Angelegenheiten

Unser Trauercafé findet derzeit nicht statt.

Wir hoffen, dass wir es ab Juli 2022 wieder anbieten können.

Dieses Jahr hat unsere Weihnachtsfeier für Angehörige auf ZOOM stattgefunden. Es war ein Versuch wert, über dieses Medium zumindest ein wenig Gemeinschaft zu erleben.

Gerne senden wir Ihnen auch unser diesjähriges Weihnachtsmärchen sowie unseren Kalender zu. Senden Sie uns einfach eine e-Mail an ratundhilfe@bestattungshaus-haller.de

Normalerweise laden wir jedes Jahr im März zu einer Gedenkfeier ein, bei der wir an alle Verstorbenen des Vorjahrs erinnern.
Auch dies war uns 2022 leider nicht möglich.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Religioese+Angelegenheiten

Bestattungen an sich bilden eine Ausnahme zu den aktuellen Regelungen. Für das Mahl im Anschluss gelten die Regeln der jeweiligen Warnstufe.

Stand 24.5.2022