Bestattungskosten in Stuttgart

Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Bestattungsformen vorstellen, die auf den 42 Friedhöfen in Stuttgart möglich sind.

Erdbestattung

Die Feier zur Erdbestattung findet im Normalfall auf dem Friedhof statt, auf dem der Sarg beigesetzt werden soll.

Bestattungsgebühr für die Erdbestattung: 1.010,-
plus Verwaltungsgebühr 92,-

zusätzlich kommen hinzu:

Reihengrab für 20 Jahre:    940,-
Wahlgrab für 30 Jahre:   2.940,-
Wahlgrab für 20 Jahre:   1.960,-
Grabaushub auf 2,40m für Doppelbelegung:   100,-
Inkl. Träger

Verlängerung pro Jahr:
Verlängerung Wahlgrab:   98,-
Wahlgrab in Sonderlage:   124,-
Mindestruhezeit 20 Jahre

Aufbahrungsraum je angefangener Tag   113,-

Feierhallenbenützung:   298,-
Unterstehhalle:   89,-

Auf dem Hauptfriedhof in Stuttgart gibt es eine Gemeinschaftsanlage mit Grabstein und Grabpflege.

Reihengrab

Reihengrab ab 7.915,50

Wahlgrab
Mit Grabmal ab
Es beinhaltet die Nutzungsgebühr für 20 Jahre und die Verträge mit dem Gärtner und Steinmetz

Feuerbestattung

Trauerfeiern können in unserer Feierhalle in der Oberen Weinsteige, im Abschiedshaus, auf dem Friedhof, auf dem auch die Asche beigesetzt werden soll oder im Krematorium (Pragfriedhof oder Leinfelden) stattfinden. Kremationen im Raum Stuttgart sind in den städtischen Krematorien von Stuttgart oder LE-Leinfelden sowie im privaten Krematorium in Rutesheim möglich.

Bei einer Feuerbestattung kann die Trauerfeier vor der Einäscherung mit Sarg oder nach der Einäscherung mit Urne stattfinden.

Zusätzlich zu den Kosten für die Einäscherung von ca. 500,- kommen die folgenden Gebühren hinzu:

Stuttgart Einäscherung    301,-
Plus 2 Tage Kühlung    252,-
Amtsärztliche Gebühr   33,-
Genehmigung zur Feuerbestattung    49,-

Stuttgart
bei Reihengräbern, anonymer Urnenstätte, Wahlgräbern, Baum-